• Home
  • Ferien - Rechentherapiezentrum | Köln | Torsten Landwehr

Ferien - Rechentherapiezentrum | Köln | Torsten Landwehr

Mathepauken in den Ferien?

Mehr als sechs Wochen unterrichtsfreie Zeit stehen an und es stellt sich die Frage, was man alles mit dieser Phase anstellen kann. Für viele Familien sehr verlockend: Jeden Tag muss eine bestimmte Zeit Mathe geübt werden, auf dass nicht über die Ferien alles vergessen werde und es im kommenden Jahr besser laufe, als im vergangenen. Nicht wenige Familien starten jährlich durch diesen Vorsatz in eine lange Zeit von Machtkämpfen, Streitereien und letztendlich oft Resignation. Für einen Schüler mit Mathestress ist dieses schließlich auch eine der größtmöglichen Strafen: Mathe in den Ferien!

Schlauer in den Urlaub

Vor dem ersten Ferientag steht immer das große Planen und Packen. Egal, ob gehasst oder geliebt, es ist die Voraussetzung für einen zufriedenen Urlaub. Schließlich möchte ich alles dabei haben, was ich brauche.
In den meisten Familien wird der Großteil dieser Aufgaben von den Eltern übernommen. Doch warum eigentlich? Ist nicht genau das der richtige Moment für eine Extraportion mathematischen Trainings? Ich denke schon.

Kontakt

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte tragen Sie Ihre Nachricht ein.
Bitte geben Sie Ihr Einverständnis, damit wir uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern können.
Ihre Eingabe war nicht korrekt.

Unsere Adresse

Rechentherapiezentrum Köln
Amsterdamer Str. 72
(gegenüber Kinderkrankenhaus)
50735 Köln
Tel.: 0221 – 76 88 67

Folgen Sie uns

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz